Als Dozentin halte ich Schulungen und Vorträge zum Thema Artenschutz & Baumpflege, auch in der Ausbildung zum FAW.

Für eine individuelle Schulung ganz nach den Bedürfnissen Ihrer Organisation finden wir gemeinsam das passende Format. Ich freue mich auf Ihre Anfrage.

Allgemein vermittle ich folgende Inhalte:

  • die rechtlichen Grundlagen nach dem Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG) u.a. Normen
  • Baumbewohner und ihre ökologischen Ansprüche
  • Habitatstrukturen erkennen und entsprechend handeln
  • Hinweise zur gelingenden Kommunikation von Baumpfleger*Innen, Behörde (und Kundschaft)

u.A. an diese Zielgruppen:

  • Ausführende Unternehmen im Bereich Baumpflege
  • Behörden
  • Städte und Gemeinden
  • Park- und Schlossverwaltungen
  • Friedhofsverwaltungen
  • Baumschulen
  • Wohnungsbaugesellschaften
  • Architekten und Ingenieure

Zur Vermittlung von Wissen setze ich moderne, manchmal aber auch ungewöhnliche Methoden, Techniken und Hilfsmittel ein.

Meine Checkliste
Artenschutz & Baumpflege
stelle ich unter der Creative-Commons-Urheberrechtslizenz
cc – BY-NC-ND zur Verfügung

Referenzen

(eine Auswahl)

Frau Weigelmeier hat uns im Fortbildungslehrgang Artenschutz in der Baumpflege, Oktober ’17 in Stein fundiert und unterhaltsam das Spannungsfeld “Baumpflege versus Artenschutz?” näher gebracht. Anfänglich erfuhren wir von den paragraflichen Bestimmungen der verschiedenen Gesetze, schwenkten über zum detektieren von Habitatstrukturen xylobionter Käfer um bei den daraus resultierenden Handlungsmöglichkeiten für Baumpfleger/-kontrolleure abzuschließen.
Als Arborist bot mir das Seminar mithin einen interessanten und wichtigen Einstieg in das Thema.

Oliver Paul, oli-wood.de